BroadForward
Super Socket 7 (SS7) Security for Network Operators

Super Socket 7 (SS7) Security for Network Operators

Was ist die Herausforderung?

Die Herausforderung liegt darin das Protect Super Socket 7 (SS7) Netzwerk von Betreibern vor Hackern zu schützen, sodass diese keinen Überblick über das Netz des Betreibers erhalten. Schützen Sie mobile Kunden gegen:

  • Schädliches tracken von mobilen Bewegungen.
  • Verhindern Sie ein umleiten und abhören von mobilen Anrufen und SMS durch Hacker.
  • Verhindern Sie, dass Sprach-, SMS- und Datendienste durch Hacker deaktiviert werden.

Wie sieht die Lösung von Infradata aus?

Broadforward’s BFX:

  • Umfangreiche Filterfunktionen: So können Anbieter schnell PSI-Nachrichten auf Basis von Global Title und IMSI-Präfix filtern.
  • GUI-basierte MAP-Firewall durch Service-Orchestrierung, keine Abhängigkeit von Lieferanten und keine Notwendigkeit für F & E oder Scripting um neue Filterung zu ermöglichen.
  • On-Board-SS7-Sicherheit: vollproduktive On-Board-Funktion für SS7-Sicherheitsszenarien.
  • Geringere CAPEX & OPEX: eine einzige integrierte Plattform für DRA-, DEA-, IWF- und SS7-Sicherheit, die auf handelsüblichen Servern läuft oder virtualisiert / gehostet wird.

Next Generation SS7 Firewall

Image: Next Generation SS7 Firewall

Erfahren Sie, wie Infradata Broadforward als best-funktionierende Lösung in verschiedenen Anwendungsfälle eingesetzt hat. Diese Anwendungsfälle finden Sie im Menü auf der linken Seite, unter “BroadForward Anwendungsfälle”.

Sind Sie an unserem Infradata Service rund um das Thema BroadForward interessiert? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren uns bitte unter der +49 (69) 50 95 75 751 oder per E-Mail an info@infradata.de.